Link verschicken   Drucken
 

1.700 starten beim Run for help

28.05.2014

Hunderte Teilnehmer liefen Freitag für den guten Zweck

 

Jana Sussmann und Tim Tomczak heißen die Sieger des "Run for help". "Richtig schwer war es dieses Mal - das Feld war echt stark", sagte der Winsener Tomszak, der die 8,75 Kilometer in 29:08 Minuten lief. Jana Sussmann erreichte das Ziel in 31:08 Minuten und kam als erste Frau nach nur neun Männern ins ... (Kreisbote)

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: 1.700 starten beim Run for help